Selbstverteidigung für Frauen

Statistiken haben ergeben, dass 75 Prozent aller Gewalttaten gegen Frauen Beziehungstaten sind. Das heißt, ein Großteil der Täter kommt aus Ihren direktem Umfeld, Ihrem Bekanntenkreis oder Berufsleben.

Diese Erkenntnis sollte Ihnen bei der Wahl Ihrer Schule oder eines Selbstverteidigungskurses behilflich sein.

Ein Großteil der Anbieter von fernöstlichen Kampfkunststilen konfrontiert den Laien immer wieder mit der Situation des anonymen Fremdtäters, es ist ganz egal, welches System er vertritt, es wird Ihnen nicht helfen, da es sich nur um 25 Prozent der Realität handelt. 

Das Thema Selbstverteidigung für Mädchen und Frauen hat in unserer Schule einen sehr hohen Stellenwert eingenommen.

Wir möchten aufklären und Ihnen Möglichkeiten zeigen Ihre persönlichen Grenzen zu ziehen, sie zu bewachen und notfalls effektiv zu verteidigen.

Erfahren Sie, wie einfach es ist, die eigene Intuition gezielt als „Frühwarnsystem“ einzusetzen und mit einer selbstbewussten Körpersprache zu überzeugen.

Dadurch werden Sie selbstbewusster im privaten und beruflichen Leben.

Jetzt hier Probetraining vereinbaren

Scroll to top